Dienstag, 24. April 2012

Silikone aus den Haaren spülen


Wie ihr ja schon mitbekommen habt, hab ich vor komplett auf silikonfreie Produkte umzusteigen und habe gelesen, dass man am besten seine Haare erstmal von dem ganzen "Sondermüll" befreien sollte. Dazu gibt es viele Methoden. Manche empfehlen ein Peelingshampoo, starkes Reinigungsshampoo oder eine Natronwäsche. Andere steigen einfach um und nehmen nur noch silifreies Shampoo & Kuren und warten darauf, dass sich das Silikon langsam von selbst rauswäscht... Allerdings soll es mit einer "Silikonbefreiung" einfach schneller gehen, wunderschöne Haare zu bekommen :) Also hab ich mich dazu entschlossen morgen eine sogenannte Natronwäsche zu machen.

Das Natron einfach im Supermarkt besorgen (in der Backabteilung) 
Dazu muss man ein Silikonfreies Shampoo verwenden! Sonst hat es ja keinen Sinn ;) Ihr versucht sonst die Silis los zu werden und wascht sie mit dem Shampoo gleich wieder drauf..
Ich habe das Repair Shampoo & die Repair Haarkur von Alverde!  


So funktioniet es:

Eine Schüssel besorgen, das Natron in die Schüssel geben, die gleiche Menge an Shampoo dazu und lauwarmes Wasser mit unterrühren. Dann umrühren bis alles schön vermischt ist und sich das Natron aufgelöst hat. Die Haare gut nassmachen, muss wirklich alles pitsche patsche nass sein ;) Und das Natron-Shampoo-Gemisch gut im Haar verteilen, vielleicht die Kopfhaut dabei etwas verschonen ^^ Danach gut ausspülen! Und eine Pflegekur ins Haar (auch wieder sili frei natürlich!) Diese dann schön überall verteilen und ein paar Stunden oder über Nacht einwirken lassen. (Ich werde es über Nacht drin lassen) Haare dann wieder ausspülen und lufttrocknen lassen :) Und dann wirklich pflegen, pflegen, pflegen was das Zeug hält!

Dann gibt es bei mir natürlich wieder einen "Gewissenskonflikt" da ich mir ja die Haare töne. Und in der Tönung sind natürlich auch Silikone enthalten, also war das meine letzte Tönung von Movida =/ Hab auch schon eine Alternative gefunden: Nämlich Haarfarben ohne Silikone von LOGONA. Die gibt es auch in den gängigen Farben.. googelt mal danach ^^

Da es ja wirklich alles mittlerweile ohne Silikone gibt > Haarspray, Haargel, Haarwax, Haaröle, Kuren, Shampoo, Spülungen, Hitzeschutzsprays,... < werde ich morgen erst mal zu DM shoppen gehen :) Ich rechne mal mit dem schlimmsten nach der Natronwäsche und muss gut vorbereitet sein :D :D 
Vorher - Nachher Bild folgt Morgen =/



Kommentare:

Tattoomodel-Rose hat gesagt…

Ich bin gespannt, ist bei mir gerade auch so ein Thema. Ich wasche meine nun Silikonfrei... bis Freitag, dann Färbe ich meine und da ist sicherlich auch Silikon drin und danach brauche ich meine letzten Pflegesprays und Kuren mit Silikonen dennoch auf... also habe ich erst einen Teil ersetzt...

miss biggy hat gesagt…

ich hab dich getagged, hast du Lust? ;)

LittleMissChubby hat gesagt…

bitte, bitte ;)

hmmm...vielleicht mache ich ebenfalls eine "Natronkur" :D Die kaputten Spitzen kenne ich auch nur allzu gut -.- ich hab mir jetzt das alverde gel gekauft....das riecht so furchtbar lecker *.*