Donnerstag, 19. April 2012

Haare tönen


Es wird mal wieder Zeit mir die Haare zu tönen, meine aktuelle Haarfarbe ist ein Mix aus verschiedenen Brauntönen und einem Rotstich -.- Da ich mir Echthaar Extensions in Dunkelbraun bestellt habe muss ich meine Haarfarbe wieder anpassen :) Dachte das ist eine gute Gelegenheit um euch mal meine liebste Haartönungsmarke Movida vorzustellen:


Ich benutze auch keine Haarfarben mehr sondern nur Tönungen da meine Haare sonst richtig "stumpf" und kaputt aussehen würden :(
 Habe mir dafür die Movida Intensiv-Tönung in der Farbe "45 - Dunkelbraun" aus dem DM geholt. Ich benutze die Movida Tönungen schon seit ungefähr 8 Jahren und bin sehr zufrieden damit. Ich finde die Anwendung geht super schnell und die Farbauswahl ist seehr schön ♥ Ich muss auch sagen, dass sich meine Haare nach der Tönung irgendwie "gesunder" anfassen und auch richtig schön glänzen.. und das nicht nur 1/2 Tage sondern für ca. 3 Wochen :) Ich benutze immer 2 Packungen, da ich sehr dicke Haare habe und ich lieber zu viel Farbe als zu wenig benutze.. hab immer Angst am Hinterkopf Flecken zu bekommen ;)

Das ist also bei einer Packung dabei: 
1x Handschuhe
1x braune Flasche mit Intensiv-Tönung
1x Auftrageflasche mit Entwicklercreme
1x schmelzende Pflegekur


! Es wird darauf hingewiesen, dass das Produkt nicht für Personen unter 16 Jahren bestimmt ist und man sollte einen Hautverträglichkeitstest 48 Stunden vorher durchführen!!!

Ich mache immer die Anwendung auf dem gesamten Haar, man kann aber auch nur eine Ansatzbehandlung durchführen. Man sollte für eine komplette Behandlung die Haare ca. 2 Tage nicht gewaschen haben, damit sich eine schützende Talgschicht bilden kann und man muss die Haare vorher anfeuchten.. Ich mach das mit einem Wasserspray :) 

Man sollte sich auch ältere Kleidung anziehen wenn man etwas ungeschickt ist (wie ich :D) und auf jeden Fall ein altes Handtuch um die Schultern legen, falls mal etwas daneben geht. Außerdem creme ich mir vorher noch meine Gesichtsränder mit ganz normaler Feuchtigkeitscreme ein, damit man später Farbränder oder Kleckse einfacher wegbekommt.


Ich ziehe immer zuerst die Handschuhe an, dann nehme ich die 2 Tuben, setze sie aufeinander und drehe sie bis es "klick" macht. Dann wird die Anwendungsflasche sehr gut durchgeschüttelt und man kann loslegen. Ich beginne meistens mit dem Ansatz bzw der ganzen "Stirnpatie" und arbeite mich langsam durch.. Stirnpatie, Ohrenpartie, alles was sehr gut abgedeckt sein muss, da es sonst "schlampig" oder fleckig aussieht :) Dann mache ich noch meinen Scheitel und meistens muss ich dann schon die 2. Packung aufmachen :D Dann nehme ich immer abgeteilte Strähnen (sehr dicke so ca. 4 cm) und massiere die Farbe in die Haare.. Hinten wird es etwas schwieriger, aber selbst wenn man nicht alles gleich erwischt - man geht zum Schluss ja eh nochmal über die gesamten Haare und knetet drin rum ;) 


Wenn man fertig ist lässt man das ganze für 15 min einwirken. (Bei Farbe Dunkelbraun 15min) Ich gucke dann immer mal wieder in den Spiegel und wenn ich der Meinung bin das mein Farbton erreicht ist, spüle ich die Farbe aus. Solange Spülen bis das Wasser wieder klar ist und danach einfach nur diese schmelzende Pflegekur in die Haare geben, kurz einwirken lassen und wieder ausspülen - Fertsch! :)


Ich finde es ist eine super Alternative wenn man die Haare dunkler oder einfach nur einheitlicher haben will und es schont den Geldbeutel :) Ich mache das seit Jahren selber und bin immer top Zufrieden. Wenn man sie aufhellen möchte, würde ich es trotzdem NUR beim Fachmann machen lassen, ich spreche da aus Erfahrung :P

Kommentare:

Lilly hat gesagt…

Also die Große.. die hat nur Henkel, nichts zum Umhängen, aber die kleine türkise clutchartige die kann man umhängen ;) hast du interesse? (:

Linade hat gesagt…

Danke für den Link sehr lieb von dir :)